Im Maßnahmenraum „Frankenberg (Eder) - Frankenau - Gemünden (Wohra) - Haina (Kloster) “ stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Aus der IGLU-Geschäftsführung leitet Herr Dr. agr. Hans-Bernhard von Buttlar Projekte der Wasserrahmenrichtlinien in Hessen.
Als Agraringenieur mit Fachrichtung Pflanzenproduktion ist er seit 1993 in der Grundwasserschutzberatung tätig und koordiniert seit 1997 alle weiteren Projekte der IGLU in Hessen. Darüberhinaus berät Dr. von Buttlar kontinuierlich Landwirte in Wasserschutzgebieten.

Telefon: 0172-56 65 783
hb.vonbuttlar(at)iglu-goettingen.de
   
 

Frau M. Sc. Johanna Wolff absolvierte an der Universität Göttingen den Studiengang „Agrarwissenschaften" mit dem Schwerpunkt Pflanzenbau. Frau Wolff bringt durch ihre Nebentätigkeit als Landwirtin praktische Erfahrung mit und arbeitet seit Februar 2013 bei der IGLU als Projektingenieurin in der landwirtschaftlichen Zusatzberatung zur Umsetzung der WRRL.

Seit April 2019 ist Frau Wolff mitverantwortlich für den Maßnahmenraum Frankenberg.


Telefon: 0172-2939734
johanna.wolff(at)iglu-goettingen.de

   
Frau M. Sc. Anika Fluck hat ihr Studium an der Justus-Liebig-Universität im Bereich Agrarwissenschaften und Umwelt- und Ressourcenmanagement abgeschlossen. Seit 2010 ist sie im Ingenieurbüro Schnittstelle Boden in Ober-Mörlen tätig, wo ihre Aufgabenschwerpunkte bei der Betreuung von Landwirten in WSG-Kooperationen und der landwirtschaftlichen Beratung in Maßnahmenräumen der WRRL liegen.

Telefon: 06002-99250-21
anika.fluck(at)schnittstelle-boden.de
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Aktuelles

 

 
 

 

04.07.2019 

Rundbrief 03/2019

  • Nachernte-Management
  • Unkrautkontrolle durch späte Winterweizensaat
  • Zwischenfruchtanbau
  • Herbst- und Grunddüngung

 >>> weiterlesen

 

23.05.2019

Rundbrief 02/2019

  • Abschlussgabe Winterweizen
  • Maßnahmen zur Erzielung von Brotweizenqualität

>>> weiterlesen

 

21.03.2019

Rundbrief 01/2019

  • Nmin-Ergebnisse im Frühjahr 2019
  • Allgemeine Düngeempfehlung

 >>> weiterlesen

 

Informationsveranstaltung am 30.01.2019

 >>> Einladung